Die Sommerzeit ist Grillzeit doch damit ihre Grillparty am Holzkohlegrill nicht in einer Katastrophe mit einem Brandunfall endet, sind folgende wichtige Regeln zu beachten:

  • Grill immer auf festen Untergrund stellen
  • Auf sicheren Abstand zu brennbaren Materialien achten
  • Den Grill nie unbeaufsichtigt lassen, achten sie besonders darauf, dass keine Kinder im Grillbereich spielen
  • Niemals die Holzkohle mit Spiritus oder Benzin entzünden – Verpuffungsgefahr
  • Keine flüssigen Brennstoffe in bereits glimmende Holzkohle nachgießen
  • Sich entzündendes Fett nie mit Wasser löschen, sondern Fettbrände (brennender Grill) mit z. B. einer Löschdecke ersticken oder mit einem Pulverfeuerlöscher bekämpfen
  • Bei Brandverletzungen, sofort über einen längeren Zeitraum mit Wasser kühlen
  • Grillkohle und Asche erst entsorgen, wenn diese völlig erkaltet sind
Bei einer Bedrohung nicht lange zögern: Feuerwehr – Notruf 112 wählen!
Menü