24-Stunden-Übung der Jugendfeuerwehr Benk/Deps

Aktuelles

Vom 31.10. auf 01.11. durften die Jugendlichen ihr Können beim Berufsfeuerwehr-Tag 2019 unter Beweis stellen.

Am Donnerstag um 13 Uhr ging es los mit dem Dienstantritt. Anschließend wurden die Teilnehmer zu Einsatzgrundsätzen informiert und der UVV unterwiesen.

Um 14:50 Uhr ging der erste Alarm ein. Eine bewusstlose Person, die aus einem Wasserschacht gerettet werden musste.

Nach einer kurzen Pause im Gerätehaus ging es weiter zu einer Tierrettung.

Wohlverdient kamen alle nach dem zweiten Einsatz zurück und konnten sich mit Pizza wieder stärken.

Weiterhin ging es in den Abend / Nachtstunden zu einer Ölspur, einem Fahrzeugbrand, der sich als Fehlmeldung herausstellte und später zur Personensuche die mittels Drohne und Wärmebildkamera unterstützt wurde.

Nachdem die Jugendlichen dann doch etwas schlafen konnten, ging es nach dem Frühstück mit einem Garagenbrand mit einer vermissten Person weiter.

Um 11:30 Uhr am Freitag war dann Dienstende und der Berufsfeuerwehr-Tag 2019 war vorbei.

Menü